Herzlich willkommen!



Bei vielen Begegnungen in der Berufswelt und im privaten Bereich, bin ich auf das Symbol des roten Fadens gekommen. Der rote Faden als Impuls zum Verbinden und Vernetzen.

Man braucht kein dickes Tau, sondern es reicht ein einfacher Faden, damit man an die bewusste Zeit zwischen arbeiten und genießen und zwischen einlassen und loslassen erinnert wird.

Der rote Faden ist kein fadenscheiniges Zeichen, sondern eine Einladung die Zeit mit all ihren Facetten zu spüren.

Auf den folgenden Seiten spiegeln sich meine Erfahrungen als Langzeit- & Teilzeit-Zeit-Getriebener, als intensiv lustvoller Arbeitszeitnehmer und als zeitloser Momentesammler wider.
Ein Bogen zwischen Zeit finden,  Zeit genießen, Zeit gestalten und leben in und mit der Zeit.

Als Moderator und Projektmanager ist der rote Faden immer mit dabei.


Martin Lammerhuber


Aktuell:

 
„ZEIT ZUM LOSLASSEN“ / MARTIN LAMMERHUBER IST NUN AUF FACEBOOK