Aktuell

Adventkalender

Schöne Kreation eines neuen Adventzeitkalenders. 24 Tage bis zum Heiligen Abend, um sich ganz besondere Zeitfenster zu nehmen. Lesezeit, Teezeit, Nix-tu-Zeit, Gesprächszeit, wärmende Zeit, Bummelzeit … Zeitanregungen gibt es genug! Man braucht nur seiner Sehnsucht nachzugeben.

Die kleine Marie, Tochter von Grafikerin Christina Andraschko, begutachtet das schön gestaltete Produkt der Mama. Idee: Zeitautor Martin Lammerhuber.

 
Draufklicken und vergrößern


Tobi und das Nationalteam

Weihnachten schon einige Wochen vor der Bescherung für den kleinen Tobi aus dem Erlauftal. Über freundschaftliche Kontakte ermöglichte ÖFB-Kommunikationschef Wolfgang Gramann einen direkten Besuch in den Katakomben des Ernst Happel Stadions. Tobi, der persönliche VIP-Gast von Teamchef Marcel Koller, David Alaba & Co. Großes Kompliment für die Spieler, sie nahmen sich Zeit und gingen auf den 6-jährigen Fußballfan ganz besonders ein.

David Alaba: „Ich habe gehört, du schießt viele Tore. Tobi, ich gratuliere dir!“


Draufklicken und vergrößern


Begegnungsreich

Schaufenster Kultur.Region ist ein Magazin der Kultur.Region.Niederösterreich, wo Martin Lammerhuber Holdinggeschäftsführer ist (zuständig für die Bereiche Erwachsenenbildung, BhW, Kreativakademien, Zeit Punkt Lesen, Dachmarketing, Ehrenamt …). 10 x im Jahr gibt es im Produkt auch die Kolumne „Begegnungsreich“. Aktuelle Artikel passend zur Weihnachtszeit finden Sie hier.

Download: Frühweihnachtszeit (2.97 MB)

Download: Wunschliste - ganz persönlich (2.93 MB)


Zwei verschiedene Geschichten... zwei verschiedene Fotos

Nimm dir Zeit
Winterzeit ist Ausflugszeit und überall gibt es schöne Plätze zum Spazieren, Wandern oder ganz einfach Füße vertreten. Eine schöne Zeiterinnerung, festgehalten im Mostviertel. Nimm dir Zeit!


Zeitwahrnehmung in der Altenpflege
Zeitautor Martin Lammerhuber bei der großen Zeitenquete der NÖ Heime. Zeit spielt im Pflegebereich eine große Rolle. Schnelle Versorgung bei gesundheitlichen Herausforderungen, Zeit des Wartens für Gäste und Bewohner und der Wunsch nach mehr Zeit seitens des Pflegepersonals! Mit dabei u. a.: Univ. Prof. Dr. Peter Heintel, Gründungsobmann vom Verein zur Verzögerung der Zeit. 


Einfach Zeit

Sie ist die erste und bislang einzige Köchin, die mit vier Hauben bzw. mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Johanna Maier aus Filzmoos freut sich über das Zeitbuch „Endlich Zeit“ von Zeitautor Martin Lammerhuber. Die exklusive Geburtstagsedition lädt ein, sich bewusst mit der Zeit und dem Leben auseinanderzusetzen.

 
Draufklicken und vergrößern


Große, charmante Zeitzeuginnen

Respekt, Wertschätzung, Kompliment und Verneigung vor den großen Damen der österreichischen Schauspielszene. Waltraut Haas feiert 2017 den 90. Geburtstag und Elfriede Ott befindet sich schon im 92. Lebensjahr. Jede Begegnung gehört zu den ganz besonderen, dankbaren Augenblicken des Lebens. Ältere Generationen sind liebevolle Zeitzeugen und man begegnet ihnen überall.

 
Draufklicken und vergrößern


Fantastische Zeit

André Heller gehört zu den ganz großen Visionären, Künstlern, Kreativen im deutschsprachigen Raum. Populärer denn je, vor allem weil er mit seinen Tiefgängen, ob gelegen oder ungelegen, den Menschen seine Meinung sagt. Seine Inhalte schöpft er aus der Mitte, verbunden mit Herz, Verstand und Wissen.


Acht Jahre nach Olympia

Matthias Steiner, Olympiasieger 2008, hat die Menschen bewegt. Gänsehautmoment für alle TV-Zuseher, als er nach seinem Olympiasieg das Bild seiner verstorbenen Frau in die Kamera hielt. Ein öffentliches, tiefes Bekenntnis, das auch bei freudvollen Momenten der Tod Platz hat. Im Bild mit ORF-Moderatorin Barbara Stöckl, Inge Steiner und Martin Lammerhuber.


Gratulationszeit

Schauspielerin Ulrike Beimpold erhielt das große Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Der sympathische TV- und Serienstar fühlt sich sehr mit Niederösterreich verbunden. Zeitautor Martin Lammerhuber gratulierte ihr. Sie hat übrigens sein drittes Buch „Zeit des Loslassens“ präsentiert.


Benefiz-Zeit

Danke allen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern für die schöne Benefizzeit anlässlich des runden Geburtstags von Martin Lammerhuber.
Nach der Zeitlesung im Stift Herzogenburg gab es eine Zirkusvorstellung der Familie Schneller (Circus Pikard). Die 450 Gäste, Freunde, Verwandte, Weggefährten hatten viel Freude und machten Freude. € 13.100,- sind das beeindruckende Spendenergebnis zugunsten der Hospizvereine Melk und Horn sowie dem Verein der Freunde der Basilika Sonntagberg.


19. August 2016

Ein gemeinsames Prost auf 50 Jahre! Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Ann-Kathrin Kramer und Ehemann Harald Krassnitzer im Schloss Grafenegg.


Endlich Zeit - Martin Lammerhuber

Endlich Zeit - Martin Lammerhuber

Ein exklusiver, limitierter Geschenkbank unter dem Titel „Endlich Zeit“ wurde von Martin Lammerhuber produziert. Gestaltung Christina Wendtner-Andraschko, www.linie3.com.

Neben Texten der ersten drei Bücher, erschienen im Kral Verlag, gibt es auch neue lyrische Gedanken. Ein Auszug aus dem Buch „Endlich Zeit“:

Gegen - wart
Nicht gegen,
sondern
für,
nicht wart,
sondern
leb.
Für das Leben sein!

Geborgenheit
Hab keine
Angst
kleines Leben
ich bin bei dir.
Hab keine
Traurigkeit
zartes Wesen
ich bleibe hier.
Hab keine
Sorge
bezauberndes Kind
ich geh nicht fort.
Dein Schreien
erfüllt den Raum,
aber wenn du dann zur Ruhe kommst,
durchflutet dein sonniges Strahlen
uns alle mit grenzenloser
Geborgenheit
und glückseligem
Sein.


Zu weiteren Meldungen >>>