Aktuell

Pilgerstab aus Waidmannsfeld

Beim Mitarbeiterfest der Kultur.Region.Niederösterreich im Beisein von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurde von Holdinggeschäftsführer Martin Lammerhuber ein Pilgerstab symbolisch unter dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ an die Ehrengäste überreicht. Der Pilgerstab wurde von Markus Schäffer aus Waidmannsfeld liebevoll geschnitzt und verziert.


Fotocredit: Gerald Lechner


Wachau in Echtzeit

Das Programm 2018 verspricht wieder jede Menge Höhepunkte, unter anderem mit Erwin Steinhauer, Georg Graf, Hubert Kerschbaumer, Norbert Hauer und vielen anderen Künstlern. Kompliment an Intendantin Ursula Strauss.


Hase für Hasi

Die unermüdliche, kluge und besondere Frau Waltraut Haas (91 Jahre jung) bekam Osterbesuch von Landesrätin Petra Bohuslav und Martin Lammerhuber. Theaterpläne gibt es für den Sommer 2018, aber auch schon für 2019.


Begegnung mit Richard David Precht

Er gehört zu den ganz großen Philosophen im deutschsprachigen Raum. Im Gespräch mit Martin Lammerhuber „spendete“ er einen Bildungsimpuls für die Ausstellung im St. Pöltner Klangturm, den er spontan auf einen Zettel schrieb.

 


Sommerakademie eröffnet

Alf Krauliz schafft es immer, dass hochkarätige Diskutanten am Eröffnungsabend dabei sind. 2018 unter anderem die Unternehmer Christof Kastner und Heini Staudinger oder der Top-Buchautor Thomas Sauter.


Exklusive Vorabpräsentation für das neue Album von Gitarren-Hero Klaus Schubert

Schubert in Rock, ab sofort im Handel erhältlich und ab 2019 auf Tour unter anderem mit Uriah Heep.


Lesung am Städtischen Friedhof St. Pölten

Zeitautor Martin Lammerhuber stellt sich kostenlos für Lesungen in den guten Dienst der Sache, nicht nur für die Hospizbewegung, sondern für besondere Anlässe. Im Rahmen des Tages der offenen Tür der Städtischen Bestattung gab es eine Lesung aus dem Buch „Endlich Zeit“.


Draufklicken und vergrößern



Zu weiteren Meldungen >>>